window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-1008328-44', {'anonymize_ip': true});
(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-M5NXBCR');

Bachelor of Arts – Create Your Own Career

Bachelor of Arts (International Management)(m/w/d)

Dein internationaler Karriereeinstieg

Unser dualer Studiengang Bachelor of Arts - International Management bietet eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis. Durch die Kombination aus einer klassischen, kaufmännischen Berufsausbildung und einem praxisorientierten und zukunftsweisenden Wirtschaftsstudium legst Du den Grundstein für spannende Tätigkeiten und eine erfolgreiche Karriere in unserem Unternehmen! 

  • Das Studium

    • Der Studiengang

      Unser dualer Studiengang Bachelor of Arts - International Management bietet eine optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis. Durch die Kombination einer klassischen, kaufmännischen Berufsausbildung mit einem praxisorientierten und zukunftsweisenden Wirtschaftsstudium legst Du den Grundstein für spannende Tätigkeiten und eine erfolgreiche Karriere in unserem Untenehmen. Ein großer Teil der Vorlesungen finden in englischer Sprache statt.

      Wir bieten Dir die Möglichkeit Dich schon im Laufe des Studiums persönlich weiterzuentwickeln. Bausteine sind hier bspw. Workshops zu Themen wie Moderation und Präsentation, Persönlichkeitsentwicklung oder unterschiedlichen Arbeitstechniken. Bei allen Studienfächern wird mittels Fallstudienmethodik und aktueller Beispiele ein größtmöglicher Praxisbezug hergestellt. 

      Ein besonderes Highlight ist das achtwöchige Auslandsstudium. 

      Über die Ausbildung Industriekaufmann/-frau (m,w,d)

      Im Rahmen der Ausbildung lernst Du alle wichtigen Bereich eines Industrieunternehmens kennen.

      Du begleitest und steuerst Prozesse vom Einkauf bis zum Verkauf des Produktes. Dabei wickelst Du Aufträge ab, arbeitest mit Kund:innen und Partner:innen zusammen, bereitest Daten auf und unterstützt Teams in abwechlungsreichen Aufgaben. 

      Im Rahmen Deiner Ausbildung wirst Du die folgenden Bereiche durchlaufen:

      • Marketing
      • Produktion und Verkauf
      • Einkauf und Lagerung
      • Buchhaltung und Controlling
      • Personal
      • Assistenz und Organisation
    • Ablauf des Studiengangs

      Der Studiengang gliedert sich in zwei Abschnitte. In den ersten beiden Jahren absolvierst Du die Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-frau (m/w/d). Während dieser Zeit findet ein täglicher Wechsel zwischen Berufskolleg, Hochschule und Praxiseinsätzen in wechselnden Abteilungen statt. 

      In der zweiten Ausbildungsphase erfolgt ein 18-monatiger Einsatz in einer Fach- oder Projektabteilung, welcher die Grundlage für die Bachelor-Thesis und das dazugehörige Kolloquium bildet. Deine Woche besteht in diesem Ausbildungsabschnitt aus einem Wechsel zwischen Hochschule und Projektabteilung. Fester Baustein in diesem Programm ist zudem ein achtwöchiges Auslandsstudium. Hier kannst Du mit Deinem Jahrgang Auslandserfahrung sammeln und Studentenluft schnuppern.

      Die Vorlesungen finden über die gesamte Studiendauer von 3,5 Jahren an jeweils zwei Wochentagen statt. Durch den projektorientierten Einsatz in der Praxis erwirbst Du alle wichtigen Kenntnisse im Wirtschaftsbereich und rundest diese mit weitreichenden Soft Skills ab. Das ebnet Dir den Weg für die Übernahme verantwortungsvoller Tätigkeiten und Positionen!

    • Vorlesungen und Unterricht am Berufskolleg

      Die Vorlesungen werden von der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) mit Sitz in Essen im Corporate Center der Bertelsmann SE & Co. KGaA durchgeführt. In den ersten beiden Jahren finden die Vorlesungen freitags und samstags statt, danach montags und freitags. 

      Der Berufsschulunterricht in den ersten beiden Jahren erfolgt mittwochs im betriebseigenen Berufskolleg der Bertelsmann SE & Co. KGaA in Gütersloh. In kleinen Lerngruppen und in Räumen, die mit modernen Medien ausgestattet sind, schaffen wir eine optimale Lernatmosphäre. Aktuelle Lehrmethoden sorgen dafür, dass Du nachhaltig, praxisorientiert und mit Spaß lernst.  

      Studien- und Berufsschulinhalte sind verzahnt, um Themendopplungen möglichst zu vermeiden. 

    • Deine Stärken und Voraussetzungen

      Aktivität, selbständiges Arbeiten und Belastbarkeit gehören zu Deinen persönlichen Stärken? Ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft ist für Dich eine absolute Selbstverständlichkeit? Problemstellungen löst Du durch analytisches Denken? Du magst es, im Team zu arbeiten und kannst aufgrund Deiner eigenständigen Persönlichkeit, Begeisterung und Kreativität den Erfolg eines Teams maßgeblich beeinflussen? 

      Zudem verfügst Du über die Allgemeine Hochschulreife und überdurchschnittliche Noten, besonders in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch? 

      Dann ist unser duales Studium genau das Richtige für Dich!

    • Das Besondere an unserem Studiengang

      Die Vorlesungen der FOM und der Berufsschulunterricht finden in den Räumen des privaten Berufskollegs der Bertelsmann SE & Co. KGaA in Gütersloh statt. Die Lehrer am Berufskolleg sind gleichzeitig Ausbildungskoordinatoren der Konzernfirmen und gewähren einen optimalen Praxisbezug des Berufsschulunterrichts. 

      Ein großer Teil der Vorlesungen findet in englischer Sprache statt.

      Highlight des Studiengangs ist das achtwöchige Auslandsstudium.

      In der zweiten Ausbildungsphase kannst Du an weiteren Bertelsmann Standorten, wie z. B. Köln (RTL) oder Berlin (BMG, Corporate), eingesetzt werden.

      Am Ende des ersten Ausbildungsjahres findet eine einwöchige Studienfahrt statt. Ziel ist es, den Teamgeist in der Gruppe zu fördern.

      Die kaufmännischen und gewerblichen Auszubildenden am Standort Gütersloh organisieren regelmäßig Azubi-Partys. Denn bei all dem Lernen und der Arbeit darf auch das Feiern nicht zu kurz kommen!

    • Perspektiven nach dem Studium

      Wir fördern Dich in Deiner persönlichen Entwicklung auch über das duale Studium hinaus. Ob Du im Anschluss an Dein Bachelor-Studium eine Aufgabe im Konzern übernimmst oder Dich für ein Master-Studium entscheidest – wir bieten Dir die richtige Unterstützung! Wenn Du nach erfolgreichem Abschluss Deines Studiums direkt in einer Konzern-Firma einsteigst, begleiten wir Dich mit unserem Personalentwicklungsprogramm. 

      Ausgewählte ehemalige Student:innen begleiten wir während ihres Master-Studiums mit unserem Student Enterprise Program (STEP). STEP setzt an der Schnittstelle von Ausbildung, Studium und Beruf an. Ziel dieses Programms ist, Dich auch während des Master-Studiums weiterhin für Bertelsmann zu begeistern und Dir nach erfolgreichem Studienabschluss einen Wiedereinstieg in den Konzern zu ermöglichen. 

      Darüber hinaus zeichnet die Bertelsmann SE & Co. KGaA die besten Student:innen jedes Jahrgangs mit einem Stipendium aus. 

    • Das Bewerbungsverfahren

      Die Ausbildung zum Bachelor of Arts beginnt je nach Lage der Sommerferien am 1. August, 15. August oder 1. September. Wir empfehlen eine Bewerbung bis zum 31. Juli des Vorjahres, nehmen darüber hinaus aber weiterhin Bewerbungen an.

      Deine Bewerbung sollte mindestens folgende Unterlagen umfassen: 

      • Persönliches Anschreiben
      • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
      • Tabellarischer Lebenslauf
      • E-Mail-Adresse
      • Handy-Nummer

      Schulnoten sind nicht alles 
      Wir suchen duale Student:innen, die mitdenken, offen und kreativ sind und sich gut ausdrücken können. Daher sind Schulnoten nicht alles für uns. Ob Du zu uns passt und für den Beruf geeignet bist, zeigst Du in einem Einstellungstest sowie einem Diktat. Außerdem nimmst Du an einer Gruppendiskussion sowie einem Bewerbungsinterview teil. Im Rahmen des Bewerbungsprozess lernst Du auch aktuelle Auszubildende kennen, die Du nach ihren eigenen Erfahrungen bei Bertelsmann befragen kannst. Du kannst mit einem professionellen und vor allem fairen Bewerbungsverfahren rechnen, in dem wir Dich gerne persönlich und näher kennenlernen möchten.

    • Deine Vergütung

      Vergütung während der Ausbildung zum Bachelor of Arts: 

      1. Ausbildungsjahr: 883 Euro
      2. Ausbildungsjahr: 941 Euro
      3. Ausbildungsjahr: 1.295 Euro
      4. Ausbildungsjahr: 1.395 Euro

      Urlaubsgeld: 40 Prozent der monatlichen Vergütung 
      Weihnachtsgeld: 100 Prozent der monatlichen Vergütung 

      Außerdem zahlen wir vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 26,59 Euro. 

Kontakt

Du möchtest mehr über das duale Studium Bachelor of Arts bei Bertelsmann wissen?

Frag Harald Lexis: harald.lexis@bertelsmann.de

Nach oben springen