Industriekaufmann – Create Your Own Career

Industriekaufmann/-frau

Die Allrounder

Industriekaufleute erbringen hochwertige und maßgeschneiderte Mediendienstleistungen für unsere Kunden. Die Gratwanderung, für den Kunden und für Bertelsmann das Beste herauszuholen, ist die Herausforderung, der sich Industriekaufleute täglich stellen.

  • Die Ausbildung

    • Der Ausbildungsberuf

      Du begleitest und steuerst Geschäftsprozesse von der Materialbeschaffung bis zum Verkauf des Produktes aus kaufmännischer Sicht. Du wickelst Aufträge ab, kalkulierst, bereitest Daten auf und unterstützt den logistischen Bereich. 
      Als durchgängiges Prinzip gilt dabei die Orientierung an Geschäftsprozessen sowie eine ganzheitliche Sichtweise auf komplexe Problemstellungen und die Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Lösungen. 

      Im Rahmen Deiner Ausbildung wirst Du mindestens die folgenden Kernfunktionen durchlaufen: 

      • Marketing und Absatz
      • Leistungserstellung
      • Beschaffung und Bevorratung
      • Leistungsabrechnung
      • Personal
    • Ablauf der Ausbildung

      Alle drei Monate wechselst Du Deine Abteilung – häufig sogar die Konzernfirma –und erhältst so einen umfangreichen Einblick in die unterschiedlichen Geschäftsbereiche von Bertelsmann sowie in die verschiedenen inhaltlichen Aufgaben eines Industriekaufmanns. So kann es sein, dass Du den Papiereinkauf in unserer Druckerei Mohn Media kennen lernst, um drei Monate später die Logistik bei unserer Konzerntochter Arvato Services in der Verlagsauslieferung zu erleben. Im nächsten Quartal unterstützt Du internationale Projekte in der Bertelsmann-Stiftung, um anschließend ins Controlling unserer Konzernzentrale, dem Corporate Center, hineinzuschnuppern. Das Typische an der Ausbildung von Industriekaufleuten ist die Vielseitigkeit der Aufgaben und die Arbeit im Team. Deine Ausbilderinnen und Ausbilder trauen Dir von Beginn an eine Menge zu. Oberstes Prinzip dabei: Learning by Doing. Das macht die Ausbildung bei Bertelsmann so interessant und abwechslungsreich. 

    • Unterricht am Berufskolleg

      Der Unterricht findet an zwei Vormittagen in der Woche im privaten Berufskolleg der Bertelsmann SE& Co. KGaA in Gütersloh statt. In kleinen Lerngruppen und in Räumen, die mit modernsten Medien ausgestattet sind, schaffen wir eine optimale Lernatmosphäre. Aktuelle Lehrmethoden sorgen dafür, dass Du nachhaltig, praxisorientiert und mit Spaß lernst. 

      Im Berufsschulunterricht beschäftigest Du Dich im Schwerpunkt mit der Planung und Organisation von Geschäftsprozessen, der Dokumentation von Geschäftsfällen sowie der Kalkulation und Ergebnisrechnung. Darüber hinaus spielen auch gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge und rechtliche Grundkenntnisse eine wichtige Rolle. Lernen heißt bei uns: Erleben! Im Unterricht steuerst Du z. B. in Form von Planspielen selbst unternehmerische Prozesse und lernst wirtschaftliche Zusammenhänge dadurch viel besser kennen. 

      Bertelsmann erwirtschaftet über 60 Prozent seiner Umsätze im Ausland. Dies bedarf vertiefter Sprachkenntnisse und interkultureller Kompetenz der Mitarbeiter. Beides sind Inhalte im Fach Business English. In kleinen Gruppen, die in Praxissimulationen sehr nah an den Kenntnissen der Schüler arbeiten, erlernst Du z. B. das Verhalten am Telefon oder bei einem Verkaufsgespräch.

    • Deine Stärken und Voraussetzungen

      Als Industriekaufmann/-frau zeichnet Dich ein hohes Maß an Fachwissen, Kommunikationsbereitschaft, analytischen Fähigkeiten und Flexibilität aus. Du besitzt außerdem ein ausgeprägtes Organisationstalent und hast großes Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen. Bei Teamarbeit leistest Du konstruktive Beiträge und hast immer den Erfolg des Teams im Blick.

      Voraussetzung für die Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-frau ist einer der folgenden Abschlüsse: 

      • Fachoberschulreife
      • Fachhochschulreife (theoretischer Teil)
      • Allgemeine Hochschulreife

      Deine Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sollten mindestens befriedigend sein.

    • Das Besondere an unserer Ausbildung

      Der Unterricht für alle kaufmännischen Auszubildenden findet an zwei Vormittagen in der Woche am privaten Berufskolleg der Bertelsmann SE & Co. KGaA in Gütersloh statt. Die Lehrer am Berufskolleg sind gleichzeitig Ausbildungskoordinatoren der Konzernfirmen und gewähren einen optimalen Praxisbezug des Berufsschulunterrichts. 

      Durch ein umfangreiches Angebot an Workshops und Seminaren qualifizierst Du Dich im Bereich Rhetorik, Präsentationstechnik,  Sprachen und Sport und stärkst dadurch Deine sozialen Kompetenzen. 

      Du kannst im Rahmen von Ausbildung und Studium an wichtigen externen Standorten von Bertelsmann, wie zum Beispiel Brüssel oder Berlin eingesetzt werden. So schnupperst Du schon in der Ausbildung Großstadtluft oder sogar erste berufliche Auslandserfahrungen. 

      Einmal im Laufe Deiner Studien- und Ausbildungszeit organisieren wir eine Studienfahrt, mit dem Ziel, Teamfähigkeit und Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Die Ziele legst Du gemeinsam mit Deinem Lehrer oder Ausbildungskoordinator fest, z. B. Segeln auf dem Ijsselmeer, Erlebnissport in den Alpen oder die Erkundung europäischer Großstädte. 

      Für alle Auszubildenden am Standort Gütersloh finden regelmäßig Azubi-Partys statt. Denn bei all dem Lernen und der Arbeit darf auch das Feiern nicht zu kurz kommen! 

    • Perspektiven nach der Ausbildung

      Wir fördern Dich in Deiner persönlichen Entwicklung auch über die Ausbildung hinaus. Ob Du im Anschluss an Deine Ausbildung eine Aufgabe im Konzern übernimmst oder Dich für ein weiterführendes Studium entscheidest. Wir bieten Dir die richtige Unterstützung! Wenn Du nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung direkt in einer Konzern-Firma einsteigst, begleiten wir Dich mit unserem Personalentwicklungsprogramm. 

      Ausgewählte ehemalige Auszubildende begleiten wir während ihres Studiums mit unserem Student Enterprise Program (STEP). STEP setzt an der Schnittstelle von Ausbildung, Studium und Beruf an. Ziel dieses Programms ist, Dich auch während des Studiums weiterhin für Bertelsmann zu begeistern und Dir nach erfolgreichem Studienabschluss einen Wiedereinstieg in den Konzern zu ermöglichen. 

      Darüber hinaus zeichnet die Bertelsmann SE & Co. KGaA die besten Auszubildenden jedes Jahrgangs mit einem Ausbildungspreis aus. Je nach individueller Zukunftsplanung kann dies eine Förderung in Form einer Weiterbildungsmaßnahme aus unserem Personalentwicklungsprogramm oder in Form eines Stipendiums sein. Bei einem Stipendium erhalten die Stipendiaten eine monatliche finanzielle Unterstützung für die Dauer ihres Studiums.

    • Das Bewerbungsverfahren

      Die Ausbildung beginnt je nach Lage der Sommerferien zu Mitte / zum Ende August. Das Bewerbungsverfahren findet ein Jahr im Voraus statt. Wir empfehlen eine Bewerbung bis zum 31. Juli des Vorjahres, nehmen darüber hinaus aber weiterhin Bewerbungen an.

      Deine Bewerbung sollte mindestens folgende Unterlagen umfassen: 

      • Persönliches Anschreiben
      • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
      • Tabellarischer Lebenslauf
      • E-Mail-Adresse
      • Handynummer

      Schulnoten sind nicht alles 
      Wir suchen Auszubildende, die mitdenken, offen und kreativ sind und sich gut ausdrücken können. Daher sind Schulnoten nicht alles für uns. Ob Du zu uns passt und für den Beruf geeignet bist, zeigst Du in einem Einstellungstest sowie einem Diktat. Außerdem nimmst Du an einer Gruppendiskussion sowie einem Bewerbungsinterview teil. Im Rahmen des Bewerbungsprozess lernst Du auch aktuelle Auszubildende kennen, die Du nach ihren eigenen Erfahrungen bei Bertelsmann befragen kannst. Du kannst mit einem professionellen und vor allem fairen Bewerbungsverfahren rechnen, in dem wir Dich gerne persönlich und näher kennenlernen möchten.

    • Deine Vergütung

      Vergütung während der Ausbildung zum/r Industriekaufmann/-frau: 

      1. Ausbildungsjahr: 843 Euro 
      2. Ausbildungsjahr: 901 Euro 
      3. Ausbildungsjahr:  970 Euro 

      Urlaubsgeld: 40 Prozent der monatlichen Vergütung 
      Weihnachtsgeld: 100 Prozent der monatlichen Vergütung 

      Außerdem zahlen wir vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 26,59 Euro.

Kontakt

Du möchtest mehr über die Ausbildung bei Bertelsmann wissen?

Frag Sabine Schaumburg: sabine.schaumburg@bertelsmann.de

Nach oben springen