myblog
Click here to view a larger photo

Praktikanten Blog

lernt die verschiedenen Bertelsmann Praktikanten kennen

Feed:


Hier werden regelmäßig Praktikanten aus den verschiedenen Bertelsmann Bereichen und Divisionen über ihre Erfahrungen berichten.

Wir möchten Euch durch diesen Blog einen realistischen Einblick in das tägliche Arbeitsleben als Praktikant vermitteln. Wenn wir Euer Interesse für ein Praktikum in einem der Unternehmensbereiche von Bertelsmann wecken, wendet Euch jederzeit an uns: createyourowncareer@bertelsmann.de

Recruiting über Instagram: Pias Praktikum bei Arvato SCM Solutions

16. Juli 2018 @ 15:31 · Abgelegt unter -
Kennt Ihr schon den Instagram-Auftritt „arvato_scm_career“ von Arvato SCM Solutions? Diesen zu gestalten war die spannende Projektaufgabe während meines sechsmonatigen Praktikums im Recruiting von Arvato SCM in Gütersloh.

Kurz zu mir: Mein Name ist Pia, ich bin 22 Jahre alt und studiere momentan im letzten Semester des Bachelors „Internationale Betriebswirtschaftslehre und Management“ an der Hochschule Osnabrück. Bereits im dritten Semester entschied ich mich für die Vertiefung Personal und absolviere nun das Praktikum im Recruiting, um auch praktische Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln. Da zudem bald die Bachelorarbeit ansteht, hoffe ich, viele der Erkenntnisse aus meiner Zeit bei Arvato dafür nutzen zu können.

Das Projekt Instagram bei Arvato SCM konnte ich von Anfang an mitgestalten. Instagram ist ein Social-Media-Netzwerk, in dem Nutzer Fotos und Videos mit kurzen Beschreibungen und Hashtags teilen. Die App ist weltweit vor allem bei jungen Menschen populär. Mittlerweile nutzen aber auch viele Unternehmen diese Plattform für ihr Personalmarketing und gestalten sogenannte „Career Accounts“. Auch Arvato SCM nutzt Instagram nun als neues Employer-Branding-Instrument. Ziel dieses Social-Media-Auftritts ist es, bei einer jungen Zielgruppe, wie zum Beispiel Studenten und Absolventen, Aufmerksamkeit für das Unternehmen Arvato und die Karrieremöglichkeiten zu schaffen.

Meine Aufgabe bei diesem Projekt war es zunächst, den Instagram-Account zu eröffnen und mich dann mit der Gestaltung und den Inhalten zu beschäftigen. Zunächst mussten also erste Beiträge veröffentlicht werden, um so Follower zu gewinnen und sich mit ihnen auf der Plattform zu vernetzen. Ideen sammeln, verschiedene Personen für Beiträge ansprechen, Videos drehen und täglich einen Post gestalten, gehörte zu meinen Aufgaben. Durch dieses Projekt konnte ich sehr viel Neues ausprobieren, kreativ sein und aktiv an der Employer Brand von Arvato mitwirken. So habe ich das Personalmarketing von heute ganz praktisch kennengelernt.

Zu meinen täglichen Aufgaben im Team Recruiting zählte aber vor allem auch das Bewerbermanagement. Hier kümmerte ich mich zum einen um die Erfassung von Bewerbungen im Bewerbermanagementsystem und die Organisation von Terminen wie Vorstellungsgesprächen oder Telefoninterviews. Durch die Vielfalt an Vakanzen von Praktika bis hin zu Führungspositionen für verschiedene Branchen lernt man sehr unterschiedliche Persönlichkeiten und Werdegänge kennen. Häufig sind hier auch Fremdsprachenkenntnisse gefragt, um mit den Bewerbern bestmöglich kommunizieren zu können. Diese Aufgaben im Bewerbermanagement erfordern ein gewisses Organisationstalent und geschickte Kommunikation mit verschiedenen Ansprechpartnern und sind dadurch sehr spannend und jeden Tag anders.

Durch mein Praktikum bei Arvato SCM Solutions konnte ich spannende Einblicke in einen sehr großen und sehr diversen Konzern gewinnen. Das Recruiting Team, in dem immer zwei Praktikanten tätig sind, ist super offen und die Atmosphäre sehr freundschaftlich, sodass man sich direkt willkommen fühlt und super integriert wird. Durch regelmäßige Routinen und ständigen Austausch habe ich mich während meines Praktikums immer sehr gut betreut gefühlt. Bei den Praktikantenevents konnte man sich außerdem mit anderen Praktikanten aus den verschiedensten Unternehmensbereichen von Bertelsmann vernetzen und Einblicke in andere Konzernbereiche gewinnen.

Das nette Team und die Kombination aus den täglichen Aufgaben sowie dem Projekt machten mein Praktikum zu einer super Praxiserfahrung.

Beitrag verschlagwortet mit: Arvato SCM , Recruiting

„Die Welt ist nicht schlechter geworden, wir haben nur ein besseres Kommunikationsnetz" - Matthias berichtet

09. November 2017 @ 15:26 · Abgelegt unter -
Hallo zusammen,

ich bin Matthias, 24 Jahre alt und seit November 2016 zum einen Praktikant im Bereich Communication & Collaboration bei Arvato SCM in Gütersloh, zum anderen berufsbegleitender Masterstudent für Marketing & Communication an der FOM in Dortmund.

Nach meinem Bachelorstudium im Studiengang Kommunikationsmanagement mit dem Schwerpunkt Wirtschaftskommunikation und einem sechsmonatigen Auslandsaufenthalt in England begann ich mein zwölfmonatiges Praktikum bei Arvato mit dem Ziel, Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftskommunikation zu sammeln.

Die Abteilung Communication & Collaboration, in der ich tätig bin, gehört zum Bereich Digital Transformation, der sich vor allem mit Change Management innerhalb der IT befasst. Das macht mich zum Mitarbeiter in der IT. Klingt erstmal komisch, macht aber durchaus Sinn.

„Was genau macht ein studierter Kommunikationsmanager in einer IT-Abteilung?“

Diese Frage, die ihr euch jetzt sicherlich auch stellt und die ich mir, das könnt ihr mir glauben, ebenfalls des Öfteren gestellt habe, ist entscheidend für das, worum es im Eigentlichen geht.
Per Wikipedia-Definition findet auf SharePoint die „Zusammenarbeit, beispielsweise das Verwalten von Projekten oder die Koordination von Aufgaben“, das Content-Management und ein soziales Netzwerken statt.
 Unsere Aufgabe ist es also, alle Arvato SCM Mitarbeiter weltweit über die von Microsoft entwickelte Webanwendung SharePoint zu erreichen und zu unterstützen. Neben Beratung und Support geht es hierbei jederzeit auch um die Weiterentwicklung von vorhandenen Prozessen und Strukturen. Dabei ist es egal ob wir über die Zusammenarbeit oder die Kommunikation sprechen – der stetige Wandel ist gewiss.

Durch das Abspeichern von Daten und die sehr einfache Möglichkeit, jederzeit mit jedem Kollegen weltweit an unterschiedlichsten Projekten zusammenzuarbeiten, wird SharePoint fälschlicherweise oftmals nur als Dokument-Management-System betrachtet. Dabei wird eine wichtige aber entscheidende Funktion außer Acht gelassen, die den Unterschied im eigenen Unternehmen, aber auch zwischen Unternehmen ausmachen kann. Die Kommunikation vom Unternehmen zu seinen Mitarbeitern.
Der Austausch oder die Übertragung von Informationen wird per Definition als Kommunikation bezeichnet. Dabei ist „Austausch“ als ein Geben und Nehmen zu verstehen. Der eine gibt Informationen, der nächste nimmt sie auf. Jeder kann geben und jeder kann nehmen – das ist Kommunikation.

Wie cool ist es denn zum Beispiel, wenn es im Tagesgeschäft einzelner Geschäftsbereiche Erfolge zu verzeichnen gibt, die dem Unternehmen zu einem erfolgreichen Geschäftsjahr verhelfen? Oder aber, wenn die HR-Abteilung oder das Gesundheitsmanagement eine Mitarbeiteraktion anbietet, durch die jeder Mitarbeiter zu günstigen Konditionen ein Fahrrad beziehen kann?

Aber wie uncool ist es gleichzeitig, wenn die eigenen Mitarbeiter es nicht vom Unternehmen, sondern aus der Tageszeitung erfahren?

Aber wie funktioniert diese Kommunikation auf dem SharePoint?

Genauso wie Content-, Projekt- und Teamseiten, lassen sich auch Kommunikations- und Informationsseiten auf unserem SharePoint integrieren und nutzen. Ähnlich wie in Facebook können auf beliebigen Seiten Newsfeeds mit Inhalt gefüllt werden, die geliked, geteilt oder kommentiert werden können. Zudem kann sich jeder seinen persönlichen Newsfeed mit den für ihn relevanten Informationen zusammenstellen. Wir haben sogar unsere eigene kleine Suchmaschine. Die Kommunikation auf unserem SharePoint so zu strukturieren, zu organisieren und auch einzusetzen, dass sie sowohl für das Unternehmen, als auch für die Mitarbeiter einen bestmöglichen Nutzen hat, ist meine Aufgabe und mein Ziel. Für viele Anwender ist SharePoint einfach eine Art Dropbox für Fortgeschrittene, für uns kann und ist SharePoint aber wesentlich mehr. Es ist unser Intranet.

Hier bei Arvato SCM wird mir als Praktikant die Möglichkeit gegeben, aktiv den SharePoint mitzugestalten und eigene Ideen mit einzubringen. Auch wenn ich selbst aufgrund meiner beruflichen Orientierung nur auf durchschnittliche IT-Kenntnisse zurückgreifen kann, arbeite ich dennoch in der IT mit Kollegen, die diese Fähigkeiten haben. Im Team ist es eben genauso wie in der Kommunikation – ein Geben und ein Nehmen.

Auf die noch ausstehende Frage was genau eigentlich ein Kommunikationsmanager wie ich in der IT zu suchen hat, gibt es abschließend eine ebenso simple wie aber auch entscheidende Antwort. Ich mache mir die IT zu nutzen! Sie ist das komplexe Grundgerüst meiner Arbeit. Sie gibt sowohl mir, als auch euch Möglichkeiten in die Hand, die uns erlauben, unabhängig von Zeit und Ort weltweit zusammenzuarbeiten, zu interagieren und kommunizieren. Es ist nun mal so: „Die Welt ist nicht schlechter geworden, wir haben nur ein besseres Kommunikationsnetz.“ Wer das begreift, weiß diese Chance für sich zu nutzen.

Viele Grüße
Matthias

Beitrag verschlagwortet mit: Supply Chain , SCM , Arvato , Kommunikation , Communication